Logo small magazine

Geschickt eingefädelt - die Bücher nicht nur für Fans der Sendung

Pünktlich zum Start der Sendung "Geschickt eingefädelt - Wer näht am besten?" erschien das gleichnamige Buch zur Sendung, aber auch "Ideenpicker" von Anke Müller, die zusammen mit Guido Maria Kretschmer in der Jury sitzt. Wir haben beide Bücher ganz genau unter die Lupe genommen und verraten euch, ob sich ein Kauf lohnt.

Geschickt eingefädelt - Das große Nähbuch mit Guido Maria Kretschmer


Im Verlag Edel Books ist das 224 Seiten starke Buch zur Sendung "Geschickt eingefädelt - Wer näht am Besten?" erschienen. Es handelt sich hierbei um die deutsche Ausgabe des Buches von Tessa Evelegh zur Sendung "The Great British Swing Bee", welche beim BBC läuft und nun auch für die deutschen Zuschauer von VOX produziert wird. Das Buch wurde der deutschen Sendung angepasst, so findet man hier nicht nur Fotos aus der Sendung, sondern auch die Schnittmuster für die Aufgaben der ersten drei Folgen: der Bleistiftrock, das Top mit Bubikragen und die Jogginghose für Männer, jeweils mit den Fotos der als Sieger gekürten Ausarbeitung der Kandidaten. Neben den drei Schnittmustern aus der Sendung findet man im Buch noch 20 weitere Basismodelle für Damen, Herren und auch Kinder, deren Schnittmuster als Download zur Verfügung stehen. Das besondere Extra ist das in Originalgröße als Schnittmusterbogen beiliegende Kleid, das Guido Maria Kretschmer exklusiv für dieses Buch entworfen hat.

Das Buch richtet sich nach eigenen Angaben an Leser, die vom Nähfieber erfasst wurden, aber noch etwas Starthilfe benötigen. Im ersten Basic-Teil werden die Wahl und die Verarbeitung der Stoffe, das Maßnehmen und Anpassen von Schnittmustern sowie das ordentliche Arbeiten mit verschiedenen Techniken erläutert.

Der zweite Teil trägt den Namen "Stoffe" und umfasst acht Projekte aus verschiedenen Materialien wie zum Beispiel eine Tunika aus Seide oder einen Teddy-Overall. Neben den Nähanleitungen für jeden Schnitt findet man hier hilfreiche Tipps zur Verarbeitung des jeweiligen Materials (Stoffkunde), aber auch Techniken wie das Nähen eines Reißverschlusses oder das Versiegeln von Nähten werden erklärt.

Das anschließende Kapitel dreht sich um die Passform. Die Schnittmuster in diesem Teil sind figurbetonter und zumeist für Fortgeschrittene, dementsprechend gestalten sich auch die Hinweise zur Technik. Nicht nur das Kräuseln und das Nähen von Abnähern werden hier veranschaulicht, sondern auch die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Reißverschlüssen: nahtverdeckt, in der Naht sowie Hosenreißverschlüsse.

Bei den Feinheiten geht es um den letzten Schliff, dem I-Tüpfelchen - wie nähe ich Spitze an? Wie wird appliziert, wie näht man Paspeln ein (wenn man nicht diese Ausgabe vom Nähkästchen gelesen hat smiley)? Erstaunt hat mich hier die Anleitung zum Nähen von Ärmeln, da hier zuerst die Seitennaht geschlossen und dann der Ärmel eingesetzt wird. Abgerundet wird das Buch durch ein Glossar von Nähbegriffen.

In allen Kapiteln findet man Kommentare von Guido Maria Kretschmer, der auch das Vor- und Nachwort in seiner gewohnt sympathischen Art verfasst hat. Dabei plaudert er auch aus dem Nähkästchen und erzählt Anekdoten aus seiner Kindheit und seiner Familie, was insbesondere die Fans bestimmt lesenswert finden.

Das Buch ist sehr reich bebildert und hat einen erstaunlich dicken Einband, was am Gewicht von über einem Kilogramm nicht ganz unschuldig sein dürfte. Dadurch wirkt das Buch sehr hochwertig und eignet sich nicht nur durch seinen Inhalt als Standardwerk im Nähbücherregal.

Tatjana


Geschickt eingefädelt

Das große Nähbuch mit Guido Maria Kretschmer

Verlag Edel Books

ISBN 978-3-8419-0394-5

24,95

Wir danken dem Verlag Edel Books, der uns ein Exemplar dieses Buches für diese Vorstellung zur Verfügung gestellt hat.



Ideenpicker - Kreatives mit Stoff & Papier


Spätestens seit der TV-Serie "Geschickt eingefädelt" kennt sie in der Nähszene so ziemlich jeder: Anke Müller, Stoffdesignerin und Chefin des Labels "Cherry Picking". Genau so farbenfroh wie ihre Stoffe ist auch ihr neu erschienenes Buch "Ideenpicker – Kreatives mit Stoff und Papier".

Anke Müller als BuchautorinDas Buch richtet sich an alle, die laut Anke "die Welt so schön bunt machen". Dieser Anspruch durchzieht das Buch wie ein roter Faden – und zwar nicht nur in den Projektideen, sondern auch im Design. Die Aufmachung des Buches ist fröhlich, vielseitig und sehr, sehr ansprechend – und zahlreiche gelungen in Szene gesetzte Fotos runden dies auch bestens ab. Aus diesem Grund macht es viel Spaß, in dem Buch zu blättern und sich von den vielen Ideen inspirieren zu lassen.

Inhaltlich gliedert Anke Müller ihr Werk in die vier Themenbereiche Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Zu jeder Jahreszeit gibt es passende Anleitungen, die ebenfalls noch in Unterbereiche unterteilt sind – zum Beispiel "Verkleidet", "Versteckt" und "Verblümt" im Frühling oder "Angenäht", "Angewärmt" und "Angehängt" im Herbst. Jeder Unterbereich wartet drei bis fünf Einzelanleitungen auf, die sich mal nur dem Nähen verschrieben haben, aber meistens auch noch zusätzliches Basteltalent erfordern. Insgesamt werden auf diesem Weg stolze 42 Projekte präsentiert – ein Angebot, das sich sehen lassen kann.

Insgesamt besticht das Buch durch eine enorme Vielseitigkeit. Egal, ob es um einen Wendekragen geht, der zu beliebigen Shirts getragen werden kann und diese aufpeppt oder um leuchtende Taschenverzierungen für einen Rucksack – die Ideen sind abgefahren und definitiv sehr individuell. Genau das dürfte jedoch manchen Leser vor die Schwierigkeit einer leichten Überforderung stellen. Es gibt Projekte, die man auf Anhieb ins Herz schließt – zum Beispiel den knallbunten Regenbogen-Petticoat aus Tüll, der die Augen kleiner Mädchen mit Sicherheit zum Leuchten bringt, die "Konzentrationsmaus" aus Leder für die Schule, die Lernanfänger zum ruhigen Arbeiten motivieren soll oder auch "Mister Fuchs", das zuckersüße Fuchs-Kissen, das sich auch wunderbar als Geschenk eignet. Andere Kreativ-Vorschläge hingegen sind so speziell, dass ihr Nutzwert beim Lesen das eine oder andere Fragezeichen hinterlässt. Ein Reisepass für Kuscheltiere ist so sicher eine ausgefallene Idee, dürfte in der Praxis allerdings eher selten umgesetzt werden. Auch der Vorschlag, eine Schreibtischlampe mit einer Rüsche zu verzieren, wird sicher ihre Liebhaber finden, aber doch eher eine Minderheit der Leser ansprechen.

Gerade die große Bandbreite der Ideen dürfte jedoch gleichzeitig dafür sorgen, dass jeder Leser ein Projekt findet, das ihm gefällt. Wer klassisch Kleidung nähen möchte, findet zum Beispiel die Anleitung von einen Ruckzuck-Kuschelminirock, wer Geschenke produzieren möchte, kann sich an Osterkörbchen oder durchsichtigen Krimskrams-Täschchen versuchen. Auch das Thema Upcycling – wesentlicher Bestandteil der Sendung "Geschickt eingefädelt" – kommt nicht zu kurz. So erfährt man, wie man ein einfaches weißes T-Shirt durch einen selbst gestalteten Fransenwimpel zu einem echten Unikat macht oder wie man die Träger eines Tops durch geschicktes Ausschneiden von kleinen Dreiecken zu einem echten Hingucker macht. Auch Kinder-Kleidungsstücke werden aufgehübscht: So verwandelt sich eine schlichte Kinder-Strickmütze durch den Einsatz von aus Filz hergestellten Augen in eine Superheldenmütze. Wieder andere Projekte arbeiten mit dem Einsatz von Dingen, die man normalerweise eher wegwirft. Leere Duschgel- und Shampoo-Flaschen wandelt Anke Müller ruckzuck in einen Heldengürtel um. Eine ausrangierte Plastikflasche wird mit Sprühlack und Bändern zum Apfel-Utensilo für den Schulranzen. Und aus Wachstuch-Resten und etwas Pappe wird mit etwas Geschick ein Abfallbehälter für Fadenreste am Nähplatz. Auch eine Vernetzung zum Internet bietet das Buch an. Schnittmuster und verschiedene Vorlagen stehen online zum Download bereit.

Wer ein monothematisches Grundlagenbuch mit klassischen Anleitungen erwartet, der ist mit "Ideenpicker" eher falsch beraten. Wer hingegen ein Werk sucht, um sich kreativ inspirieren zu lassen, gerne einmal Dinge näht, die sonst niemand hat und gerne in schön aufgemachten Nähbüchern blättert – der sollte sich das Buch von Anke Müller auf jeden Fall einmal genauer ansehen.

Stefanie


Anke Müller

Ideenpicker. Kreatives mit Stoff & Papier

Verlag Tre Torri

ISBN 978-3-944628-79-0

€25,00

Wir danken dem Verlag Tre Torri, der uns ein Exemplar dieses Buches für diese Vorstellung zur Verfügung gestellt hat.