Logo small magazine

Must Haves im Frühling: Luftige Blusen und Hemden

Sobald die Frühlingssonne an Kraft gewinnt, schalten wir auch an der Nähmaschine auf den Wärmemodus um. Doch es müssen nicht immer Shirts und Kleider sein. Blusen und Hemden sind leicht und luftig und tolle Kleidungsstücke an schönen Tagen. Dennoch führen solche Schnitte immer noch eher ein Schattendasein, denn viele Hobbynäher lassen sich durch die Aussicht, möglicherweise eine Knopfleiste oder gar Knopflöcher zu nähen, abschrecken – zu Unrecht! Denn auch in diesem Bereich ist das Angebot an ausführlichen E-Books mittlerweile so groß, dass jeder den für sein eigenes Nähtalent passenden Schnitt finden dürfte. Wir haben euch eine Auswahl zusammengestellt.

Blusenideen für Mädchen

Anni - schnittreifEin eher schlichtes, aber sehr wandelbares Modell für Mädchen ist zum Beispiel Anni von schnittreif. Die Raglan-Kurzarmbluse kann wahlweise mit oder ohne Knopfleiste genäht werden und ist für die Verarbeitung von Webware ausgelegt. Der Schnitt umfasst das Größenspektrum 74 bis 152. Damit kann Anni sowohl von kleinen Babys als auch von angehenden Teenagern an warmen Tagen immer wieder ausgeführt werden.

Frühlingsbluse von Lillesol & PelleDen Frühling bereits im Namen hat die Lillesol Stars No. 9 Frühlingsbluse von Lillesol & Pelle. Stehkragen und V-Ausschnitt machen die Bluse zu einem echten Hingucker, wobei es sich hier um kein schnell genähtes Fünf-Minuten-Projekt handelt. Bei DEM Ergebnis lohnt sich die Mühe auf auf jeden Fall.

Talia von LieblingsnahtEher eine Tunika als eine Bluse, dafür aber ein bekannter und beliebter Klassiker ist die Talia von Lieblingsnaht. Wie allein die Anzahl der bereits vorhandenen Fotos und Bewertungen auf Sewunity.de zeigt, handelt es sich dabei um einen Schnitt, der weit verbreitet ist und besonders Anfänger anspricht, die gerade erst mit dem Nähen begonnen haben und sich an ihre ersten Kleidungsstücke trauen wollen. Ursprünglich war die Raglantunika als Kurzarmbluse konzipiert, später kam auch noch eine Erweiterung für lange Ärmel dazu. Auch Talia wird vorwiegend aus Webware genäht, Maschenware (z.B. leichter Jersey) eignet sich aber ganz genauso.

Rounded SquareWie bei vielen Schnittideen lohnt sich auch beim Thema Blusen ein Blick in die Zeitschrift Ottobre. Bei Rounded Square aus der Ausgabe 6/2013 handelt es sich um einen eher klassischen Blusenschnitt, dessen Besonderheit in der Verarbeitung eines Bubikragens besteht. Rounded Square kann in den Größen 98 bis 146 genäht werden.



Mina von ki-ba-dooHabt ihr Lust, mit euren Töchtern im Partnerlook zu gehen? Dann werdet ihr sicherlich bei ki-ba-doo fündig. Mit Mina (Kinderversion) und MAMina (Damenversion) sowie Kira und Makira gibt es zwei bezaubernde Blusenschnitte, die dazu einladen, das ultimative Mutter-Tochter-Outfit zu kreieren. Mina bzw. Mamina ist eher eine Tunika, fällt aber durch ihren Bluseneinsatz mit Biesen auf. Kira bzw. MAkira hebt sich hingegen durch ihren Zierbeleg von der Masse ab. Sie wird idealerweise aus weichen, fließenden Stoffen genäht.

Und auch eine Neuerscheinung gibt es im Bereich der Kinderblusen. Felina von nemada kann wahlweise als Kleid oder Bluse in leichter A-Linie genäht werden und sieht vor allem aus klassischen Blusenstoffen oder Chiffon toll aus. Das Schnittmuster umfasst den Größenbereich von der Doppelgröße 74/80 bis 134/140.

Schnitte für Lausbuben

Mädchen sind ja meistens dann, wenn es um die Vielfalt verschiedener Schnitte geht, im Vorteil. Der Markt ist so groß, dass es oft schwer fällt, sich für den passenden Schnitt zu entscheiden. Mütter von Jungs haben es da bedeutend einfacher, doch auch, wenn das Angebot nicht ansatzweise so groß ist, gibt es doch bezaubernde Anregungen, schicke oder einfach coole Hemden zu nähen.

Lieblingshemd - ErbsenprinzessinEin Hemd, bei dem der Name sicher Programm ist, ist das Lieblingshemd von der Erbsenprinzessin. Aufwendige Details wie ein Kragen oder eine Knopfleiste fehlen hier komplett, statt dessen ist das Lieblingshemd eher schlicht geschnitten und gerade deshalb so vielseitig. Verschiedene Varianten, wie der Basisschnitt gestaltet werden kann, werden im E-Book ausführlich vorgestellt. Das Lieblingshemd eignet sich damit sowohl für festliche Anlässe, sieht aber auch lässig zur Jeans getragen toll aus.

Joey von Glitzerblume und FarbenmixNicht nur für Jungs, sondern unisex auch für Mädchen geeignet ist Joey von Glitzerblume und Farbenmix. Das Hemd kann wahlweise in einer klassischen Version oder im angesagten Westernlook genäht werden. Egal ob kurze oder lange Arme – bei Joey ist beides möglich. Der Schnitt beginnt bei Größe 86/92 und deckt die komplette Bandbreite bis 170/176 ab.

Bjarne von Lilleven und FarbenmixEin richtiges Wohlfühlhemd, dass ebenfalls von Jungen wie von Mädchen gleichermaßen getragen werden kann, ist Bjarne von Lilleven und Farbenmix. Der Schnitt fällt weit – und genau das macht Bjarne so bequem. Am Hals kommt das Hemd mit nur zwei Knöpfen aus. Richtig viel Spielraum gibt es bei der Stoffauswahl. Egal, ob leichte oder feste Baumwolle, leichter Cord- oder Flanellstoff – all diese Materialien können gleichermaßen verwendet werden.

Hemd MichelEine Nähreise nach Lönneberga unternehmt ihr hingegen mit dem Hemd Michel von Fabelwald. Ob durchgängige oder halbe Knopfleiste – beide Varianten unterstützen sowohl bei Jungen als auch bei Mädchen den ultimativen Lausbuben-Look. Der Schnitt richtet sich eher an die noch jüngeren Kinder und umfasst die Größen 86 bis 140.


Blusenschnitte für Damen

Blusenshirt Webware Lillesol & PelleÄhnlich wie bei den Mädchenschnitten gibt es auch für Damen eine große Auswahl an möglichen Blusenschnitten. Eine schöne, leichte Basic-Bluse, die sich als nahezu perfekt für den Übergang präsentiert ist, das Blusenshirt von Lillesol und Pelle. Der Schnitt ist für Webware ausgelegt, tailliert und mit Knopfleiste und Kragen gearbeitet. Einen interessanten Akzent setzt auch die Raffung an Vorder- und Rückseite.



Lady ScarlettAls ganz klassischer Blusenschnitt präsentiert sich Lady Scarlett von Schnittherzchen. Eine Besonderheit bei diesem Modell sind laut Erstellerin die Ärmel, die in drei Teile aufgeteilt sind und mit einer doppelten Kräuselung und einer langen Manschette genäht werden. Ein weiteres auffälliges Detail bei diesem Schnitt ist der ausladende Stehkragen. Genäht werden kann Lady Scarlet ab Größe 32 bis hin zur Größe 50.

Dolores - MilchmonsterAllgemein sehr bekannt sind die Schnitte vom Milchmonster. Auch eine Bluse ist im Portfolio zu finden, die den Namen Dolores trägt und sowohl in klassischer Hemdlänge als auch als Blusenkleid genäht werden kann. Zur Auswahl stehen verschiedene Ärmelvarianten sowie Wahlmöglichkeiten beim Kragen. Dolores ist auch für Schwangere geeignet, der Schnitt für die Umstandsversion ist im E-Book bereits erhalten.

Ein Oberteil mit der Optik einer Bluse aber mit dem Tragekomfort eines Shirts ist BeeStar von BeeKiddi. Der Schnitt sieht wahlweise einen klassischen Hemdkragen oder einen Bubikragen vor, darüber hinaus stehen zwei verschiedene Längen zur Auswahl. Das Größenspektrum umfasst hier den Bereich von 34 bis 52.

Und auch einen ganz neuen Schnitt gibt es auf dem Markt der Damenblusen: Passend zum Oversize-Trend hat Lotte & Ludwig kürzlich die Oversize-Bluse "Fräulein Lenz" auf den Markt gebracht. Der Schnitt eignet sich eher für Fortgeschrittene, wird wahlweise einem klassischen Blusenkragen oder einem Stehkragen genäht und bietet viel Raum für Variationen. So lässt sich Fräulein Lenz auch wunderbar ärmellos nähen oder zur Tunika verlängern.

Hemdenschnitte für Männer? Fehlanzeige

Bleiben am Ende noch die Herren der Schöpfung übrig – und leider gehen sie mehr oder weniger leer aus. Denn so sehr wir auch gesucht haben: Hemdenschnitte für Männer sind zumindest im Bereich der E-Books Mangelware. Der einzige Hemdenschnitt, den wir gefunden haben, ist Niggl von Mondbresal. Niggl ist sehr leger und wird in der Regel über der Hose getragen. Auch Abwandlungen zum Fischer- oder Trachtenhemd sind möglich. Am Hals wird Niggl wahlweise mit Knöpfen oder mit einer Schnürung genäht. Das unterstreicht den coolen Look. Da eine Auswahl an weiteren Hemdenschnitten für Männer tatsächlich nicht vorhanden ist, ergibt sich hier möglicherweise eine tolle Spielwiese für E-Book-Ersteller, neue Schnitte zu kreieren. Die Partner und Ehemänner der fleißigen Nähbienen werden es euch sicherlich danken.

Und damit sind wir auch wieder am Ende der aktuellen Schnittmuster-Zusammenstellung angekommen. Gibt es Blusen- oder Hemdenschnitte, die ihr besonders toll findet? Welche Blusen und Hemden habt ihr in letzter Zeit genäht? Lasst es uns wissen und ladet Bilder hoch. Wir freuen uns über viele neue Bewertungen und tolle Fotos.