Logo small magazine

Wir geben euch was auf die Ohren: Angesagte Mützenschnittmuster

Wenn euch der Herbstwind kalt um die Ohren weht, beginnt eindeutig die Mützensaison. Ihr habt noch keine Idee, welches Modell es diesmal sein soll? Wir stellen euch beliebte Mützenschnitte vor.

MinutenmützeMützen sind beliebte Nähobjekte. Meist schnell genäht, oft optimal zur Resteverwertung und eigentlich kann man von ihnen nicht genug im Schrank haben. Der Markt an Mützenschnitten ist allerdings mittlerweile so groß, dass man leicht den Überblick verlieren kann. Ein echter Allrounder, um immer die passende Mütze zur Hand haben, ist das E-Book Minutenmütze von klimperklein. Die Mütze eignet sich für Kinder und Erwachsene und wird im E-Book in fünf verschiedenen Varianten präsentiert: einlagig gesäumt, einlagig mit Umschlag, gedoppelt zum Krempeln, als einlagige Beanie und als klassische Bündchenmütze, wahlweise auch zum Wenden. Hier dürfte so ziemlich jeder ein Modell finden, das ihm gefällt und zusagt.

LilouEin Traum für kleine und große Mädchen aber auch für ihre Mütter ist das Modell Lilou von rosarosa. Dabei handelt es sich um eine klassische Ballonmütze, die wahlweise mit einer Kleinen oder großen Schleife aufgepimpt werden kann. Obwohl Lilou optisch sehr aufwendig wirkt, ist sie in der einfachen Version schon in rund 15 Minuten genäht und eignet sich für elastische und nicht-elastische Stoffe gleichermaßen. Das Modell deckt Kopfumfänge von 40 bis 60 Zentimetern ab und ist entsprechend variabel.

BerraBerra von ki-ba-doo ist eine Mütze für kalte Tage. Mit ihren ausgeprägten Klappen hält sie die Ohren richtig schön warm und wird noch kuscheliger, wenn man sie von innen beispielsweise mit Fleece oder Teddyplüsch füttert. Auf Wunsch lässt sich Berra prima mit Fransen oder einem Bommel nähen. Lässt man beides weg, ist sie auch für Jungs bestens geeignet.

Fliegermütze"Flieger, grüß mir die Sonne" mag so manch einer denken, wenn er die Fliegermütze Bosse von lolletroll sieht. Der Schnitt eignet sich nicht nur für Kinder, sondern auch für große Erwachsenenköpfe bis zu einem Kopfumfang von 61 Zentimetern. Bosse ist eigentlich für dehnbare Stoffe konzipiert. Aus Cord oder leichtem Jeansstoff lässt sie sich aber genauso nähen. Auch bei den Ohrenklappen besteht die Möglichkeit zur Auswahl: Sie werden im E-Book in zwei verschiedenen Größen angeboten.

MaliaGroßer Beliebtheit erfreut sich die Ballonmütze Malia von Pom& Pino. Ihr auffälliges Markenzeichen ist ihr Schirm, der auf Wunsch aber auch weggelassen werden kann. Ob klassisch oder verspielt – Malia lässt reichlich Platz für kreatives Austoben und steht für einen Kopfumfang bis 57 Zentimeter zur Verfügung.

MultimützenmixGleich sieben verschiedene Mützenschnitte beinhaltet das E-Book Multi-Mützen-Mix von Ines Matho und Farbenmix. Es gibt Schnitte mit und ohne Öhrchen, mit Zipfeln oder auch Drachenzacken, alle Modelle können wahlweise dünn oder auch gefüttert genäht werden. Bei kleinen Jungs dürfte vor allem die Drachenmütze gut ankommen.



Wärmender Schutz auch für große Köpfe

Biene von HummelhonigDas Schöne an den meisten Mützenschnitten ist ja, dass sie sowohl für kleine Kinderköpfe als auch für große Erwachsenenköpfe gleichermaßen konzipiert sind. Schnitte, die sich ausschließlich an Erwachsene richten, gibt es kaum – doch auch sie lassen sich finden. Das Freebook Biene von Hummelhonig ist eins dieser E-Books. Der Schnitt umfasst die Größen S bis XL für Kopfumfänge von 56 bis 62cm. Die lockere Beanie ist ideal für den Übergang, turboschnell genäht und wer möchte, kann sich gleich noch den passenden Loop dazu produzieren, denn auch diese Anleitung ist in der Datei vorhanden.

GorraEine Beanie für wirklich alle ist hingegen Gorra von Erbsünde. Das erst vor einigen Monaten erschienene E-Book deckt wirklich den kompletten Größenbereich ab – von 31/32cm für neugeborene Frühchen bis hin zu 67/68cm für die wirklich ganz großen Köpfe der Erwachsenen. In der einfachsten Variante ist Gorra in weniger als fünf Minuten genäht, denn im Prinzip muss sie noch nicht einmal gesäumt werden. Soll hingegen nicht auf einen Saum verzichtet werden, dauert die Produktion der Mütze jedoch kaum länger.

Chris-BeanieWer Lust hat, Stoffreste munter zu mixen und mit seinem Kind im Partnerlook aufzulaufen, dem gefällt vielleicht das Freebook Chris-Beanie (Kopfumfang 45 bis 60 Zentimeter) von Rockerbuben. Charakteristisch für diese Mütze ist ihre Dreiteilung. Vor etwas mehr als einem Jahr erblickte dieser Schnitt das Licht der Welt und wurde seitdem in der Nähszene gefühlt rauf- und runtergenäht. Chris-Beanie ist auf jeden Fall der ideale Verwertungsschnitt für kleinere Stoffreste.

Wende-BeanieLast but not least darf auch ein weiteres, sehr beliebtes kostenloses Schnittmuster nicht fehlen: Die beliebte Wende-Beanie von Hamburger Liebe. Sie umfasst den Größenbereich für Kopfumfänge von 46 bis 56 Zentimeter und wirkt so richtig cool mit appliziertem Stern. Wie das geht, wird in dem Freebook ausführlich beschrieben. Wer mag, kann sich ähnlich wie beim Freebook Biene von Hummelhonig auch noch gleich den passenden Loop dazunähen. So kann der Herbst dann wirklich kommen!

Welchen Mützenschnitt mögt ihr am liebsten? Wie viele Mützen habt ihr für den kommenden Herbst schon genäht? Wir freuen uns auf eure Kommentare, Fotos und Schnittmusterbewertungen!