Logo small magazine

Bald schon, Kinder, wird's was geben ...

... bald schon werdet ihr euch freuen!

Das Jahr schreitet in großen Schritten seinem Ende zu, der erste Advent ist in greifbare Nähe gerückt. Nun wird es aber wirklich Zeit, sich um eine weihnachtliche Dekoration des Hauses und einen Adventskalender zu kümmern! Schon letztes Jahr haben wir euch dafür im Nähkästchen Schnittmuster vorgeschlagen. Vielleicht habt ihr ja etwas danach genäht? Wir freuen uns auf eure Fotos, die vielen anderen Usern als Inspiration dienen können.

Auch ich bin derzeit intensiv mit dem Thema Adventskalender beschäftigt - die Veteranen unter unseren Usern ahnen es vielleicht schon: Auch dieses Jahr wird es auf Sewunity wieder einen Adventskalender geben, bei dem ihr täglich tolle Preise gewinnen könnt! Da der Reiz von Adventskalendern bekanntlich darin liegt, jeden Tag aufs Neue überrascht zu werden, werde ich an dieser Stelle natürlich nicht zu viel verraten. Aber eins ist gewiss: Ihr könnt gespannt sein! smiley

Aber nicht nur um Adventskalender und Weihnachtsdeko sollte man sich derzeit kümmern, auch Geschenke wollen besorgt werden. Für kleinere Kinder sind da Spielküchen sehr beliebt, bei Mädchen wie bei Jungen. Wird bei euch auch eine unter dem Christbaum stehen? Dann solltet ihr euch die Stars auf keinen Fall entgehen lassen! Wir haben für euch nämlich einige Möglichkeiten recherchiert, was man so rund um Kinderküchen nähen kann. Dazu wird oftmals Filz benötigt - was es bei der Verarbeitung dieses Materials zu beachten gibt, erklärt euch Carolin im KnowHow. Auch Krachmacher wie Quietschen kommen beim Nähen von Kinderspielzeug gern zum Einsatz. Bei den Fundstücken findet ihr einen Überblick über die vielen Möglichkeiten, die der Markt hergibt. Im Nähcafé trefft ihr auf eine Expertin zum Thema genähtes Spielzeug, insbesondere für die Küche: Lisse von shesmile ist unser Gast!

Doch bevor ihr euch zur Lektüre der spannenden Artikel aufmacht, möchte ich euch noch über Schnittmuster ins Bild setzen, die in letzter Zeit neu erschienen sind. Mialuna hat einen neuen Schnitt für Frauen von ganz klein bis ganz groß: Indira, bzw. Lady Indira und Big Lady Indira ist ein Zipfelshirt, das wahlweise mit langen oder kurzen Ärmeln genäht werden kann.

Hoodies sind im Herbst natürlich immer ein Thema. Bei Schnittgeflüster gibt es für uns Damen mit La Silla ein Schnittmuster für ein gemütliches Hoodiekleid. Für die lieben Kleinen ist der Hoody von Lybstes neu erhältlich, ebenso wie der Herzensbrecher von From heart to needle - Einzelstück by Sonchen. Wer auf lange Ärmel verzichten kann, wird den Poldi Pullunder von Frau Ninchen interessant finden. Dieser Schnitt ist als freebook sogar kostenlos verfügbar!

Das Damenshirt Ana von lolletroll fällt durch seine Rückenpasse ins Auge.

An den jetzt oftmals kalten Tagen wird warme Kleidung immer wichtiger. Mit dem Body von sewera ist das Kreuz immer gut vor der Kälte geschützt. Aber auch vor Wärme muss man sich durchaus schützen, zum Beispiel beim Befeuern des Kamins oder Plätzchenbacken. Hier leistet der Handschuh Frederick von shesmile Abhilfe. Er kann nicht nur wie ein normaler Backofenhandschuh genäht werden, sondern auch als Hai, Krokodil oder Schlange! Dadurch kann er auch gut als Handpuppe zweckentfremdet werden - und ist somit eine tolle Geschenkidee nicht nur für Backfeen und Grillmeister, sondern auch für Kinder.

Was näht ihr denn dieses Jahr so an Weihnachtsgeschenken? Hinterlasst doch eure Geschenkideen als Kommentar - ich bin mir sicher, dass es euch die User danken werden, deren Planung noch Lücken aufweist.

Wir wünsche euch auf jeden Fall ganz viel Spaß bei den Vorbereitungen für die Festtage - und natürlich mit dieser neuen Ausgabe vom Nähkästchen!

Euer Sewunity-Team smiley