Logo small magazine

Sewunity in Feierlaune!

Hoch die Tassen! Wir sind noch immer in Feierlaune, nicht nur anlässlich unseres zweiten Geburtstages! Kürzlich gab es noch einen anderen Anlass zum Feiern: Das zehntausendste Schnittmuster wurde angelegt. ZEHNTAUSEND! Ist das nicht der pure Wahnsinn? Allein diese Zahl zeigt schon, wie groß die Daseinsberechtigung unserer Schnittmustersuchmaschine ist: Wer soll sich bei der riesigen Auswahl noch zurecht finden? Um Licht in den Schnittmusterdschungel zu bringen, erfassen wir die Schnittmuster ja nicht nur mit Namen, sondern mit so vielen Details wie möglich, um euch die Suche nach dem passenden Schnitt zu erleichtern. Aber auch ihr tragt viel zur Auswahl bei, indem ihr eure Werke zeigt, die vielen als Inspiration dienen, und die Schnittmuster bewertet. Sehr oft beobachte ich, wie Schnittmuster auf die To Sew-Liste oder den Wunschzettel gesetzt werden, kurz nachdem ein User dazu Fotos hochgeladen oder eine Bewertung geschrieben hat. Ihr seht, euer Input ist wirklich sehr, sehr wertvoll.

Deshalb haben wir auch unser großes Geburtstagsgewinnspiel so aufgebaut, dass wir den Nutzen von Sewunity noch weiter steigern: Noch bis zum 8. März 2017 habt ihr Zeit, Schnittmuster zu nähen, für die es auf Sewunity noch keine Fotos gibt. Ist euer Foto das erste Foto für ein Schnittmuster, so nehmt ihr automatisch mit einem Los an der Auslosung der vielen tollen Gewinne teil. Wenn ihr das Schnittmuster auch noch bewertet, sichert ihr euch noch ein zweites Los. Ich bin schon sehr gespannt, was ihr in den kommenden knapp drei Wochen noch alles nähen werdet - bestimmt habt ihr doch auch noch Schnittmuster in eurem Fundus, die ihr noch nicht genäht habt. Viele von euch haben ja auch im Adventskalender Schnittmuster gewonnen und noch nicht genäht - wäre jetzt nicht eine schöne Gelegenheit dazu? Das würde auch die Designer freuen, die euch die gewonnenen Schnittmuster spendiert haben smiley

Vielleicht seid ihr aber auch gerade damit beschäftigt, Faschingskostüme zu nähen? Es gibt nicht nur zahlreiche Schnittmuster für Faschingskostüme - man kann auch herkömmliche Schnitte karnevalstauglich abwandeln und aus ihnen eine individuelle Verkleidung zaubern. In den Stars findet ihr dazu viele Ideen, die Steffi für euch zusammengetragen hat. Auch im Nähcafé dreht sich alles um die närrische Jahreszeit: Uns besucht die Schneidertochter, die für ihre tollen Schnittmuster für Faschingskostüme bekannt ist. Schaut unbedingt mal bei ihr vorbei!

Nicht nur in der kalten Jahreszeit ist das Füttern eine wichtige Technik. Carolin hat sich dem Thema angenommen und im KnowHow alles Wichtige dazu zusammengetragen. Last but not least haben wir auch diesmal wieder ein spannendes Fundstück für euch: Milliblu's, eine neue Nähzeitschrift. Ob sich der Gang zum Kiosk lohnt, erfahrt ihr in unserer Vorstellung der Zeitschrift.

An dieser Stelle möchte ich noch einmal auf unsere Klinikmützen-Aktion hinweisen. Wir sammeln wieder Mützen für die kleinen Patienten des Klinikums Stuttgart. Die Mützen sind wirklich sehr schnell genäht und man kann seine Jerseyreste sehr sinnvoll verwerten, denn die Kinder freuen sich immer sehr über die bunten Mützen. Wir würden uns daher freuen, wenn sich noch mehr User anschließen und einen kleinen Beitrag dazu leisten. Näheres erfahrt ihr im Forum. Just gestern ist das erste Paket mit Mützen hier angekommen, eine schöner als die andere. Vielen Dank, liebe Gwenni! smiley

Am 10. März erscheint die nächste Ausgabe vom Nähkästchen, die besonders spannend werden wird: Wir werden die Gewinner vom Geburtstagsgewinnspiel verkünden! Aber auch die anderen Themen, an denen wir schon arbeiten, sind wieder höchst interessant - also merkt euch schon mal das Datum smiley Bis dahin wünschen wir euch eine tolle närrische Zeit, viel Spaß bei der Lektüre dieser Ausgabe und natürlich toi, toi, toi für unser Gewinnspiel!

Euer Sewunity-Team smiley