Logo small magazine

So bunt und so vielseitig: Hosenschnitte für Kinder

Hosen gehören zu den Nähprojekten, die wohl jeder schon einmal in Angriff genommen hat. Ob Pumphosen als Klassiker oder aufwendige Treggings für Mädchen – die Auswahl ist gigantisch. Wir stellen euch heute eine bunte Schnittmustersammlung für Kinderhosen ohne Reißverschlüsse vor.

Babyhose - klimperkleinNiemand, der für Kinder näht, kommt an ihr vorbei: Der Pumphose für Babys und Kleinkinder. Vermutlich gibt es keinen Bekleidungstyp, für den es dermaßen viele Schnittmuster gibt: Schließlich sind Pumphosen schnell und einfach genäht und auch ein perfektes Geschenk. Ein Schnitt, den fast jeder kennt, ist die Babyhose von klimperklein. Sie kommt mit nur zwei Schnittteilen für die Beine und drei Bünchen aus und ist wahnsinnig schnell genäht.

Luckees - NipnapsEine Variation der klassischen Pumphose ist die Luck*ees von NipNaps. Ihr Kennzeichen ist der eher tiefe Schritt in Kombi mit schmal geschnittenen Beinen – und neben einer Babyversion gibt es den Schnitt auch für größere Kinder. Schon etwas komplexer hingegen ist die Lieblingsbuxe von Fred von Soho. Sie gibt es in kurz und in lang – und zwar in der Größenbreite von 74 bis 152.

Pobeisser-HoseSehr bequem und locker geschnitten ist die Pobeisser Hose von Knuddelmonster. Sie besticht durch ihre große Wandelbarkeit – denn hinter dem Schnitt stecken unter anderem eine Hose im Boxershorts-Look und eine Pumphose mit Seitentaschen. Darüber hinaus kann mit verschiedenen Längen gespielt werden.

Anni Nanni KinderhoseEin echter Kinderhosen-Klassiker ist auch die Anni Nanni Kinderhose von Anni Nanni. Sie kann nicht nur gerade, sondern auch in einer Version mit Schlag genäht werden und wird im Gegensatz zur klassischen Pumphose nicht mit Bündchen, sondern mit richtigen Hosenverschlüssen gearbeitet – ein Projekt für alle, die das Pumphosenstadium bereits verlassen haben.

Perfekter Kandidat für einen Besuch auf dem Spielplatz ist die Buddelbüx von Lumali. Die Outdoorhose, die als Schlupfhose ohne Reißverschluss auskommt, wird vorzugsweise aus sehr festen Stoffen wie Jeans oder Softshell genäht. Besonderes Kennzeichen der Buddelbüx sind wasserabweisende Knie-Patches sowie ein spezieller Besatz in der Po-Region. So können Kinder wunderbar im Sand sitzen und alles bleibt trocken.

FlokiZu einem Ausflug in die 20er Jahre lädt die Hose Lille Käptn Flóki von Rabaukowitsch ein. Ein echter Hingucker ist nicht nur ihre ballonartige Form, sondern auch die Tatsache, dass sie auf Wunsch auch mit coolen Hosenträgern genäht werden kann – allerdings nur für kleinere Kinder bis Größe 98/104.

Dem Retro-Style entspricht auch die Retro-Spielhose der Erbsenprinzessin – und trägt das Wort Retro deswegen gleich im Namen. Dahinter verbirgt sich eine Träger-Spielhose im 70er-Jahre-Design, wie sie viele sicher von uns seinerzeit selbst im Schrank hatten. Der Schnitt umfasst den Größenbereich 56 bis 116.

SvennaWer sich beim Nähen gerne mit liebevollen Details austobt und gerne mit Spitzen, Borten, Bändern und mehr arbeitet, wird die Ballonhose Svenna von Meine Herzenswelt lieben. Egal, ob einlagig oder gefüttert: Svenna wird aus nicht dehnbaren Stoffen genäht und sieht sowohl schlicht als auch liebevoll und detailverliebt verziert einfach klasse aus.

Natürlich dürfen bei einem Artikel über Kinderhosen auch Leggings nicht fehlen. Schließlich handelt es sich dabei um echte Klassiker im kindlichen Kleiderschrank, weil sie so bequem und schnell angezogen sind und eigentlich fast zu allem passen. Fix genäht ist beispielsweise die Stelzenhülle von Fadenkäfer. Der Clou: Der Schnitt umfasst nicht nur eine klassische Leggins, sondern auch ein Modell mit angesetzten Füßen sowie Socken.

Zehn-Minuten-LeggingsWer es noch schneller mag, der ist mit der 10-Minuten-Leggings von Lachwichtel bestens beraten. Und das Beste: Diesen Schnitt, der die Größen 56-146 umfasst, gibt es als Freebook komplett kostenlos.

Sweat Basic HoseEin weiterer Klassiker für den Kleiderschrank, der nicht nur an Babys und Kleinkindern, sondern auch an Teenies eine gute Figur macht, ist die Schmale Sweat Basic-Hose von ki-ba-doo. Sie steht bis Größe 164 zur Verfügung und ist ein echtes Basic-Teilchen für jeden Kleiderschrank.

Vor allem größere Mädchen lieben hingegen Treggins – zum Beispiel die Lillesol Basics No. 36 Treggings von Lillesol & Pelle. Sie kann ebenfalls bis Größe 164 genäht werden und sieht vor allem aus Jeansstoff richtig gut aus.

GrasshopperLust auf eine Hose für richtig warme Sommertage? Hier sorgt die Grasshoppers von Ottobre Design für luftige Leichtigkeit. Und wer als Kontrastprogramm dazu keine kurze Mädchenhose, sondern eine lange, klassische Kleinkinderhose oder Babyhose nähen möchte, der sollte sich die Latzhose Tristan von Rabaukennaht einmal genauer anschauen. Das Freebook steht bis Größe 104 zur Verfügung.

Welcher Hosentyp seid ihr? Mögt ihr lieber die klassischen Pumphosen oder sind Hosen Nähprojekte, bei denen ihr euch am liebsten stundenlang bis ins kleinste Detail austobt? Verratet uns in den Kommentaren euren Lieblingsschnitt. Viel Spaß beim Nachnähen!