Sewunity - Deine Suchmaschine für Schnittmuster

So trägt sich Sommer: Schnittmuster für schöne Sommerkleider für Damen

Wenn die Temperaturen schon morgens in die Höhe schnellen und die Luft nach Stand und Meer schmeckt: Was lässt sich an solchen Tagen besser tragen als ein schnell übergeworfenes Sommerkleid? Auch bei der Kleiderauswahl ist Selbernähen natürlich angesagt. Wir stellen euch einige schöne Schnitte für Damen näher vor.

Schnitt "Hochsommer"Ein Kleid, das nicht nur mit seinem Namen perfekt zu den wärmsten aller Sommertage passt, ist das Modell Hochsommer von Die wilde Matrossel. Sein Hingucker ist der originelle Riegel an der Front, der die Figur seiner Trägerin wunderschön und schwungvoll in Szene setzt, ohne dabei einzuengen. Je nach Stoffauswahl eignet sich das Kleid aber nicht nur für schöne Stunden im Strandcafé, sondern auch für festliche Sommerpartys. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

AnniNanni-KleidZu einem luftigen Ausflug in die wilden Fünfziger lädt das AnniNanni Kleid von Anni Nanni ein. In seinem Größenspektrum von 34 bis 50 kann auch mal das eine oder andere überflüssige Pfündchen wunderschön kaschieren. Da drei verschiedene Rocklängen zur Auswahl stehen, kann sich jeder das Sommerkleid schneidern, das seinen Bedürfnissen am besten entspricht. Außerdem kann man sich zwischen einem Tellerrock und einem normalen Rock entscheiden und beim Oberteil die Träger ebenfalls variieren.

Imke von Mamu Design ermöglicht es, ein Sommerkleid im Tunika-Look zu nähen. Egal, ob Web- oder Maschenware – bei der Auswahl der Stoffe sind keine Grenzen gesetzt. Darüber hinaus lässt sich der Schnitt auch schon von Nähanfängern gut bewältigen.

RosinaWer es gerne lässig mag, sollte sich den Schnitt Rosina von Frau Ninchen genauer ansehen. Das interessante Detail bei diesem Jersey-Sommerkleid ist der U-Boot-Ausschnitt mit eingesetzem Dreieck am Rücken, das zum Beispiel wunderschön mit elastischer Spitze aussieht – frei nach dem Motto, dass ein schöner Rücken wunderbar entzücken kann.

Als echter Allrounder präsentiert sich das Wasserfallkleid Clary von drei eMs. Egal ob ärmellos oder mit dezent angesetzten kleinen Ärmelchen: Clary macht sowohl im Urlaub als auch bei festlichen Anlässen eine hervorragende Figur. Idealerweise wird das Kleid aus leicht fließender Viskose oder aber auch aus Jersey genäht. Variationsmöglichkeiten bestehen unter anderem bei der Kleiderlänge.

Auch das Sommerkleid Sailor's Bride vom Atelier Almfee kann als Allrounder bezeichnet werden: Je nach Materialwahl kann man mit diesem Kleid sowohl im Büro, als auch auf der Party eine tolle Figur abgeben!

Wickelkleid DianeWenn es so richtig heiß wird, fühlen sich auch Wickelkleider sehr angenehm luftig an. Das Wickelkleid Diane von So! Pattern eignet sich für fortgeschrittene Näherinnen, die zum Beispiel auch wissen, wie man eine Kellerfalte näht. Abnäher in Vorder- und Rückenteil sorgen dafür, dass Diane bei seinen Trägerinnen eine besonders gute Figur macht. Das Größenspektrum umfasst den Bereich S bis 2XL.

Wer dann noch ein Kleid braucht, das perfekt für den Urlaubskoffer ist, sollte sich den Schnitt Lourdes von Zierstoff genauer ansehen. Das Tunikakleid fällt weit und fluffig, wird idealerweise aus Chiffonstoffen, Meshprints oder leichten Viskosejerseys genäht und lässt sich nach einem ausgiebigen Bad im Meer einfach blitzschnell überwerfen.

Ab an den Strand oder ins Freibad - das sind die Assoziationen, die auch Frau Nele von schnittreif und fritzi hervorruft. Das lockere Trägerkleid mit dem Taillenbündchen ist ein schnelles Projekt, was auch für Nähanfänger gut geeignet ist.

Maxikleider sind auch in diesem Jahr voll im Trend. Mit dem Schnittmuster Rainbow for Me von KlecksMACS kann man sich ein bodenlanges Stufenkleid im Hippie- oder Boho-Look nähen. Das weite Rockteil und die offene Rückenpartie sorgen dafür, dass einem selbst die höchsten Temperaturen nicht viel anhaben können.


Habt ihr euren Lieblingskleiderschnitt schon gefunden? Welches ist euer persönlicher Favorit? Wie immer freuen wir uns auf eure Fotos und natürlich Bewertungen. Machen wir den Sommer gemeinsam bunt und farbenfroh!