Sewunity - Deine Suchmaschine für Schnittmuster

Bewertung für Schnabelinas Softshelljacke

5 von 5 Sternen
Level Fortgeschrittene
Durchdachtes Jacken-Schnittmuster
Roswithas Schnittmuster sind immer super ausgearbeitet und obwohl es ein zeitaufwändiges Projekt ist, würde ich sagen, dass die Jacke durch die ausführliche Anleitung und die Videos selbst für Anfänger nähbar ist. Es gibt drei verschiedene Versionen in zwei verschiedenen Längen; ich habe die etwas weitere taillierte Version in kurzer Länge genäht. Diese geht gut über das Hinterteil, behindert aber nicht auf dem Spielplatz. Bis auf die Armbündchen habe ich mich strikt an die Anweisung gehalten. Die Armbündchen habe ich jedoch verlängert und nach dem Tutorial von "schneidermeistern" noch ein Daumenloch eingefügt, da dies von der Trägerin so gewünscht wurde. Am Rücken ziert eine reflektierende Paspel die Naht an der Passe, außerdem gab es hier genauso wie an den vorderen Taschen je 3 ausgestanzte und aufgebügelte Sternchen aus reflektierender Plotterfolie. Mittlerweile baumelt am Reißverschluss auch noch ein reflektierender Zipper. Die Kapuze kann optional dazu genäht werden; sie wird mit Druckknöpfen an der Jacke befestigt. Hier werden KamSnaps empfohlen, die ich auch verwendet habe. Da die Snaps recht schwergängig sind und zwei der Knöpfe auch unter der Kragenblende verschwinden und damit schlecht erreichbar sind, denke ich nicht, dass die Kapuze oft abgetrennt wird. Da es beim Spielen allerdings ja auch ein Sicherheitsfaktor ist, finde ich es doch beruhigend zu wissen, dass sie im Zweifelsfall wohl nachgeben würde. Die kleine Besitzerin liebt ihre neue Jacke und will sie kaum noch ausziehen, ich denke, das sagt alles über den Schnitt! Wie alle von Schnabelinas Schnitten wird im übrigen auch dieser kostenlos angeboten.
Wie bewertest Du den Schwierigkeitsgrad dieses Schnittmusters?

Es ist ein zeitaufwändiges Projekt, für das man gut und gerne 6 Stunden oder mehr einplanen kann. Natürlich gibt es bei so einer Jacke auch den ein oder anderen kniffligeren Schritt, durch die detaillierte Anleitung würde ich aber trotzdem sagen, dass sie auch von ambitionierten Anfängern mit etwas Näherfahrung genäht werden kann

War die Anleitung leicht verständlich?

Sehr verständlich, wenn man ihr wirklich Schritt für Schritt folgt. Zusätzlich steht ein Anleitungsvideo zur Verfügung

Was für ein Material hast Du verwendet?

Softshell "Bubbles" aus dem blauen Kaufhaus, sehr günstig als Probestoff erstanden und vernäht viel schöner als auf dem Ballen ;-)

Hast Du Änderungen an dem Schnittmuster vorgenommen?

Armbündchen mit Daumenloch

Wie ist die Passform?

Vom Schnitt gibt es drei verschiedene Passformen in zwei verschiedenen Längen für schlanke und "normale" Kinder und eine nicht-taillierte Form für Jungs. Man sollte die Größe unbedingt nach dem Körpermaß des Kindes wählen, nicht nach der Kaufgröße! Für ein 117 cm großes Mädchen habe ich die Größe 122 genäht und sie passt perfekt


Für diese Bewertung wurden insgesamt 2 Fotos hochgeladen, die 12 mal geherzt wurden.
0
1