Sewunity - Deine Suchmaschine für Schnittmuster

Strampelina

von Schnabelina

5.0 von 5 Sternen
4.8 von 4 Bewertungen
Für Anfänger
Für Anfänger
Foto zu Schnittmuster Strampelina von Schnabelina
Gr. 50 aus Babycord, dazu Klimperklein Babyshirt
Von Maike321
24.08.2018, 12:14 Uhr
Informationen zum Schnittmuster
Verfügbar in den Größen 44-92
Verfügbare Formate e-book, freebook
Für die Zielgruppe Babies, Jungen, Mädchen
Materialempfehlung Maschenware, Webware
In der Kategorie Sonstiges Träger Strampler lang Knopf Bündchen
Bewertungen
Die 3 aktuellsten Bewertungen für dieses Schnittmuster.
Toller Strampler
Bewertung
5.0 von 5 Sternen
5 von 5 Sterne
Schwierigkeit
Für Anfänger
Für Anfänger
Sehr schöner locker sitzender Strampler. Toll ist, dass er für dehnbare und nicht dehnbare Stoffe geeignet ist. Eine Knopfleiste im Schritt hätte ich auch super gefunden und werde es zumindest bei der sommerversion bzw. bei meinem selbst gebastelten Bein mal ausprobieren.
Von Maike321 am 07.03.2019, 21:51 Uhr
toller Stramplerschnitt
Bewertung
5.0 von 5 Sternen
5 von 5 Sterne
Schwierigkeit
Für Anfänger
Für Anfänger
Ich habe den Strampler nun schon mehrmals verschenkt und er kam immer gut an. Getragen sieht er super süß aus und durch die langen Bündchen wächst er auch super mit und kann lange getragen werden. Die Anleitung ist wie immer bei Schnabelina sehr ausführlich und gut erklärt. Die Rückmeldungen zur Passform waren bisher immer sehr positiv.
Von Sangrid am 03.10.2018, 16:31 Uhr
Toller Schnitt, leider nur bis 92
Bewertung
4.0 von 5 Sternen
4 von 5 Sterne
Schwierigkeit
Für Anfänger
Für Anfänger
Super
Von Kana am 18.01.2018, 18:54 Uhr
Fotos
Produktfoto für Schnittmuster Strampelina von Schnabelina
Gr. 50 aus Babycord, dazu Klimperklein Babyshirt
Von Maike321
24.08.2018, 12:14 Uhr
Produktfoto für Schnittmuster Strampelina von Schnabelina
Webware-Version der Strampelina aus Musselin mit Gummi statt Beinbündchen
Von Goldwaendlerin
30.03.2017, 09:14 Uhr
Produktfoto für Schnittmuster Strampelina von Schnabelina
Gr. 74, Beine verlängert und verschmälert und dann wie bei der kurzen Variante genäht und Träger verlängert damit es zum Knoten reicht.
Von Maike321
07.03.2019, 16:18 Uhr