Sewunity - Deine Suchmaschine für Schnittmuster

Shirt Taru

von Näähglück - by Sophie Kääriäinen

3.0 von 5 Sternen
3.0 von 1 Bewertungen
Geeignet für Anfänger
Geeignet für Anfänger
Foto zu Schnittmuster Shirt Taru von Näähglück - by Sophie Kääriäinen
aus Interlock
Von blumenwiese
18.03.2018, 16:10 Uhr
Informationen zum Schnittmuster
Geeignete Größen / - 32/60
Verfügbare Formate e-book
Für die Zielgruppe Damen
Materialempfehlung Maschenware
In der Kategorie Oberteil Shirt Rundhalsausschnitt Langarm Kurzarm
Bewertungen
Die 1 aktuellsten Bewertungen für dieses Schnittmuster.
Basicshirt zu überhöhtem Preis
Bewertung
3.0 von 5 Sternen
3 von 5 Sterne
Schwierigkeit
Geeignet für Anfänger
Geeignet für Anfänger
Ich habe bereits mehrere Näähglück SM vernäht und war bisher immer sehr zufrieden mit der Qualität. Bei Taru wurde ich zum ersten mal enttäuscht. Bei diesem Basic-Schnitt stimmt das Preis-Leistungsverhältnis meiner Meinung nach nicht. Solch ein einfaches Shirt bekommt man bei anderen Designern als Freebook oder zu einem "Basic-Preis". Für den Preis, zu dem Taru verkauft wird, bekommt man sonst z.B. SM für Hoodies mit versch. Kragen-/Kapuzenvariante und Taschen. Bei Taru hätte man z.B. noch einen V-Ausschnitt als Variante mit reinnehmen können. Auch sind die einzelnen Schnitteile nicht so ausführlich beschriftet wie bei anderen Schnittmustern von Näähglück. Es scheint, als ob das Ebook "eben mal dahingerotzt" worden wäre (sorry, aber anders kann man es nicht ausdrücken). Der A-Form des Shirts gefällt mir sehr gut und ist wie für meine Proportionen gemacht. Zum Glück habe ich schon vor dem Zuschnitt bemerkt, dass die Ärmel sehr schmal sind und habe die Oberarmweite etwas vergrößert (aber auch das hat seine Grenzen). Aber die Ärmel sitzen trotzdem noch sehr eng. Ich bin froh, dass der Interlock genügend Elasthan besitzt.
Von blumenwiese am 04.07.2018, 13:43 Uhr
Fotos
Die 1 beliebtesten Fotos für dieses Schnittmuster.
Produktfoto für Schnittmuster Shirt Taru von Näähglück - by Sophie Kääriäinen
aus Interlock
Von blumenwiese
18.03.2018, 16:10 Uhr