Jerseyshirt Yati

von olilu

5.0 von 6 Bewertungen
Für Anfänger
Produktfoto von olilu zum Nähen für Schnittmuster Jerseyshirt Yati
6,50 €
inkl. 19% Mehrwertsteuer
Sofort zum Herunterladen!
Verfügbar in den Größen 74-164
Verfügbare Formate DIN A4-Datei, DIN A0-Datei, DIN A0-Datei mit Ebenen, Beamer-Datei
Für die Zielgruppe Mädchen, Jungen, Babies
Materialempfehlung Maschenware
In der Kategorie Oberteil Shirt Rundhalsausschnitt Puffärmel Passe Langarm Lagenlook Kurzarm Kräuselung

Yati ist ein echter Allrounder! Das bequeme Shirt passt einfach immer und zu jeder Jahreszeit. Dank der optionalen Teilung von Vorder- und Rückenteil können verschiedene Stoffe gemixt werden. Zwischengefasste Paspeln, Spitzen oder Rüschen sind ein hübscher Hingucker. Wer es etwas romantischer mag (oder einfach um den Bauch etwas mehr Platz braucht), setzt vorn und/oder hinten das eingekräuselte Unterteil an.

Als Sommer-T-Shirt mit süßen Puffärmeln sieht Yati absolut bezaubernd aus. Falls es dafür noch zu kalt ist, kann man langen Ärmel und Puffärmel auch übereinander nähen. Oder vielleicht lieber als Kleid? Kein Problem, einfach mit einem angesetzten Rüschenstreifen verlängern. Lieber nicht so verrüscht? Statt der Puffärmel die normalen kurzen Ärmel verwenden! Ganz schlicht und basic? Yati kann selbstverständlich auch ohne Teilungen genäht werden!

Durch seine zahlreichen Varianten avanciert Yati zum absoluten Lieblingsteil im Kleiderschrank!

Der Schnitt an sich ist leicht zu nähen, jedoch sollte schon etwas Näherfahrung vorhanden sein, da hier Grundlagen (z.B. Säumen oder Halsausschnitt) nicht erklärt werden.

+++++++++++++++++++++++++++++++

Der Schnitt darf natürlich auch gewerblich verwendet werden (Massenproduktion ausgeschlossen).

Achtung: dies ist eine digitale Anleitung, die du selbst ausdrucken musst.
Du erhältst ein eBook im PDF-Format, das sich auf den gängigen Betriebssystemen verwenden lässt. Zum Öffnen der Datei wird ein aktueller PDF-Reader benötigt, z.B. der Adobe Acrobat Reader ab Version 11. Zum Ausdrucken der Schnittteile ist natürlich ein Drucker nötig.

Eine A0-Datei ist dabei! Damit kannst du den Schnitt bequem im Copyshop drucken lassen, ganz ohne Kleben.

NEU: Jetzt auch mit Großformat-PDF, das für die Ausgabe mit einem Projektor (Beamer) optimiert ist. Die Konturen sind in diesem Format dicker und die Beschriftungen größer, damit sie besser zu erkennen sind. Ein breiter freier Rand hilft dir, die Schnittteile einfacher auszurichten. Jede Größe liegt auf einer einzeln ein- und ausblendbaren Ebene, für jede Größe gibt es eine weitere Ebene mit 1 cm Nahtzugabe. Alle Teile, die im Bruch zugeschnitten werden sollen, sind mit zusätzlicher Bruchlinie „aufgeklappt“ auf dem Bogen zu finden, so kannst du selbst entscheiden, wie du sie zuschneidest. Gegengleiche Teile sind entsprechend gespiegelt ab­gebildet. Alle Teile liegen im Fadenlauf, damit der Stoff nicht unnötig gedreht werden muss. Besonders große oder lange Teile ha­ben eine Hilfslinie eingezeichnet, mit der du einen Ansatzpunkt hast, falls du den Stoff verschieben oder in der PDF scrollen musst. Mithilfe der einblendbaren Rasterebenen – eine mit 10 x 10 Zentimeter, die andere mit 5 x 5 Zoll – kannst du leicht überprüfen, ob der Zoom richtig eingestellt ist.

Ein Produkt von olilu