Damenshirt Lady Lolita

von The Crafting Café

Produktfoto von The Crafting Café zum Nähen für Schnittmuster Damenshirt Lady Lolita
6,68 €
8,90 € 25% gespart!
inkl. 19% Mehrwertsteuer
Sofort zum Herunterladen!
Verfügbar in den Größen 36-50
Verfügbare Formate DIN A4-Datei, DIN A0-Datei
Für die Zielgruppe Damen
Materialempfehlung Maschenware
In der Kategorie Oberteil U-Boot-Ausschnitt Shirt Schleife Raffung Kurzarm Band
Kleid Volant U-Boot-Ausschnitt Raffung Maxikleid Kurzarm Kräuselung knielang bodenlang Band

Die eierlegende Wollmilchsau habe ich nicht im Shop, aber mit Lady Lolita ein Schnittmuster für ein Shirt für Damen, das sowohl durch Einfachheit, als auch Raffinesse überzeugt.

Lady Lolita ist als Basic ein einfaches Damenshirt, wird aber auch schnell ein Maxikleid oder ein kurzes Kleid. Jeweils hast Du die Wahl, ob Du es schlicht oder mit Schulterraffung nähen möchtest, und auch bei der Schulterraffung hast Du gleich zwei Möglichkeiten: Geschlossen oder offen als „kalte Schulter“.

Lady Lolita ist leicht für Anfängerinnen zu nähen – auch mit der Schulterraffung. Das Schnittmuster umfasst die Größen 36-50. Grundlagen des Nähens mit Jersey wie z.B. Bündchen annähen oder einen Rock annähen werden Schritt für Schritt erklärt.

Schnittmuster und Passform

Lady Lolita ist tailliert und eher eng anliegend mit weitem U-Boot-Ausschnitt. Die Schulternähte haben eine Raffung, die Du entweder geschlossen oder offen nähen kannst. Außerdem kannst Du Lady Lolita auch ohne Schulterraffung als schlichtes Damenshirt nähen – ganz wie Du willst.

Du kannst den Schnitt ihn aber Deinem Wohlfühlfaktor anpassen, indem Du z.B. nur die Taille oder das ganze Shirt in einer Nummer größer zuschneidest. Bitte beachte, dass Lady Lolita Frauen mit Taille am besten steht. Wenn Du noch mit dem Resten eines Babybauchs kämpfst oder dem Corona-Speck – dann ist Lady Lolita vielleicht noch nicht der richtige Schnitt für Dich. Das soll kein Bodyshaming sein – ich finde ja, dass das Wunderbare am Nähen ist, dass sich Mode einem selbst und nicht umgekehrt anpasst – aber das Schnittmuster für dieses Damenshirt ist nunmal so, und ich möchte vermeiden, dass Du am Ende unglücklich bist!

Im Ebook enthalten sind auch die Schnittmuster für den Maxirock, den Du natürlich selbst nach Belieben kürzen kannst. Außerdem ist eine Anleitung für einen Volant enthalten, den Du ebenfalls in beliebiger Länge nähen kannst, z.B. knielang für ein kurzes Sommerkleid.

Stimmen aus dem Probenähen

Lady Lolita ist ein wandelbarer Schnitt mit dem man zig verschiedene Varianten nähen kann.

Gerade er weite Ausschnitt hat es mir besonders angetan und egal ob als Shirt oder Maxikleid – man sieht immer toll aus!

Sonya, Evil Needle

Lady Lolita ist für mich ein perfekter Basisschnitt, der wandelbar ist und sowohl im Alltag mit den Kindern als auch in einer schicken Variante im Job funktioniert.

Nina, Nins Heartmade

Lady Lolita ist, wie schon die Mädchenvariante davor, ein unglaublich wandelbar Schnitt, der wahlweise als superschnelles Basicshirt oder, dank der vielen optionalen Details und Extras, ganz individuell und aufwändig genäht werden kann.

Ob für den Strand oder einen Gala-Abend, Lady Lolita passt einfach immer!

Nicola, Nordseenadel

Varianten

Shirt oder Kleid mit U-Boot-Ausschnitt (Basicshirt)

Shirt oder Kleid mit Schulterraffung

Shirt oder Kleid mit offener Schulterraffung („kalte Schulter“)

Verlängerung zum Maxikleid (Schnittmuster) oder kurzen Kleid (entweder gekürzter Maxirock oder Volant)

Stoff

Lady Lolita wird aus Jersey genäht. 1m reicht für das normale Shirt. Für das Maxikleid benötigst Du bis zu 3m Stoff.

Im Probenähen haben wir auch Viskosejersey und Modaljersey getestet, und einmal wurde das Shirt auch aus Sommersweat (eine Nummer größer) genäht.

Leicht fließende Stoffe wie Modal- und Viskose sind hilfreich, wenn man noch „gerade so“ in eine Größe passt. Sie hängen allerdings auch etwas mehr durch. Meine erste Empfehlung ist normaler Jersey. Wenn Du Lady Lolita dann weitere Male nähst, experimentiere gern mit anderen Stoffen!

Support

Ich gehe eigentlich davon aus, dass Du auch als Anfängerin Deine Lady Lolita selbst nähen kannst. Aber sollten sich doch Fragen oder Probleme ergeben, z.B. auch bezüglich Stoff und Passform, dann findest Du Hilfe und Unterstützung in meinem Nähforum unter https://community.crafting-caf....

Auch mein Näh-Stammteam ist hier vertreten, und Du darfst hier gern Deine Fragen zum Schnitt und zur Passform stellen!

Gewerbliche Nutzung

Die Verwendung des Schnittmusters ist im kleingewerblichen Rahmen (Verkauf von genähten Shirts oder Kleidern) bis 15 Stk. insgesamt (z.B. 10 Shirts und 5 Kleider, NICHT: 15 Kleider und 15 Shirts) gestattet. Wenn Du mehr verkaufen willst, schreibe mich bitte wegen einer Verkaufslizenz an – die ist nicht teuer, aber sie bringt Dich auf die rechtlich sichere Seite. Eventuelle Anfragen leite ich außerdem gern an Dich weiter.

Nicht erlaubt ist die Massenproduktion oder jegliche weitere gewerbliche Nutzung des Schnittmusters.

Ein Produkt von TheCraftingCafe