Sewunity - Deine Suchmaschine für Schnittmuster

Issy Damen

von FeeFee

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 1 Bewertungen
Für Anfänger
Für Anfänger
Foto zu Schnittmuster Issy Damen von FeeFee
"Issy" gibts als Tunika und als Kleid - ich habe die Tunika selbst zum Kleid verlängert, weil mir die Kleidversion nicht gefiel. Ach ja, die Zugfalte unterm Ausschnitt kommt von einem zu engen Bündchen, das ist nicht die Schuld des Schnitts ;)
Von Nria
24.12.2016, 13:39 Uhr
Informationen zum Schnittmuster
Verfügbar in den Größen 32-50
Verfügbare Formate e-book, DIN A0-Datei
Für die Zielgruppe Damen
Materialempfehlung Maschenware
In der Kategorie Oberteil Tunika Shirt Passe Longshirt Langarm Kapuze Hoodie Eingrifftasche
Jacke Langarm Kapuze Bolero asymmetrisch
Kleid Passe Langarm knielang Kapuze Eingrifftasche
Bewertungen
Die 1 aktuellsten Bewertungen für dieses Schnittmuster.
Schlichtes, aber raffiniertes Oberteil
Bewertung
4.0 von 5 Sternen
4 von 5 Sterne
Schwierigkeit
Für Anfänger
Für Anfänger
Ich finde es klasse, dass das Oberteil mit einem supereinfachen Kniff (der schrägen, lose fallenden Passe) so ungewöhnlich aussieht - im Prinzip wenig Aufwand und doch individuell. Kann man sicher auch super nutzen, um schöne Stoffreste in Szene zu setzen. Was mir nicht so gefällt: Bei mir saß der Schnitt superweit - auf den Fotos zum Schnitt wirkte er teilweise richtig eng anliegend (es ist ja okay, als Probenäher einen Schnitt zu verändern, aber doch bitte nicht für Produktfotos zum Schnitt, wo dann arglose Käufer drauf reinfallen!). Wer so ein Shirt in eng möchte, sollte also erstmal nachmessen. Beim Nähen sollte man gut aufpassen, dass die Passe immer auf der richtigen Seite, also am Vorderteil, liegt. Am besten heftet man sie gleich großflächig dran fest (oder nutzt Stecknadeln). Aber an sich schnell genäht und wirklich schön!
Von Nria am 24.12.2016, 13:45 Uhr
Fotos
Produktfoto für Schnittmuster Issy Damen von FeeFee
"Issy" gibts als Tunika und als Kleid - ich habe die Tunika selbst zum Kleid verlängert, weil mir die Kleidversion nicht gefiel. Ach ja, die Zugfalte unterm Ausschnitt kommt von einem zu engen Bündchen, das ist nicht die Schuld des Schnitts ;)
Von Nria
24.12.2016, 13:39 Uhr