Netter Lagenpulli, aber durch den engen, hohen Kragen wirkt es eher steif

4 von 5 Sternen
Level Fortgeschrittene

Das Schnittmuster ist wie immer in drei Optionen verfügbar, für schlanke, normale und dickere Frauen. Es ist Farb- und Strich kodiert und gründlich annotiert. Da es ein älteres Muster ist, gibt es leider keine ausblendbaren Lagen.
Es gibt eine bebilderte Anleitung, die sehr gründlich alle Themen abdeckt und eine rein schriftliche "Kurz"Anleitung, die aber auch 3 Seiten lang ist.

Leider sitzt der Kragen eng und hoch am Hals mit einem Kopfloch das auch ziemlich knapp gehalten ist.

Wie bewertest Du den Schwierigkeitsgrad dieses Schnittmusters?

Alle schwierigen Teile eines Hemdes sind hier vertreten, aber ohne die Grundintegrität des kompletten Kleidungsstücks als Hilfe zu haben.
Einen Kragen wirklich schön zu nähen ist nicht einfach und auch die Manschetten sind eher anspruchsvoll und dann muss alles auch noch unsichtbar am Pulli befestigt werden.

War die Anleitung leicht verständlich?

Die Anleitung ist gerade was die schwierigen Hemdstellen angeht sehr gründlich. Kragen und Manschetten werden auch für unerfahrene Näher gut erklärt.
Was das zusammensetzten von Fake-Hemd und Pulli angeht, hätte ich mir etwas mehr Detail gewünscht. Das Anbringen der Manschetten ist mir immer noch ein Rätsel (aber die habe ich auch weggelassen) und auch das korrekte Einsetzten des Kragenteils in den Halsausschnitt fand ich zu oberflächlich erklärt und eher schwierig

Was für ein Material hast Du verwendet?

Sommersweat Pulli mit Baumwoll-Hemdstoff

Hast Du Änderungen an dem Schnittmuster vorgenommen?

Habe eine Applikation auf den Pulli angebracht, damit er nicht so langweilig wirkt und die Manschetten weggelassen, weil die Ärmel eh schon so lang waren.

Wie ist die Passform?

Der Hemdkragen sitzt doch sehr eng am Hals an, wenn man ihn schließt. Eigentlich komplett korrekt so, aber ich hatte eher den Sitz wie ein legeres Hemd erwartet, nicht wie ein klassisches Anzughemd. Das macht das Gesamtbild doch steifer und altbackener als ich erwartet hatte. Vor dem Kauf konnte man auch leider nur ein einzelnes Bild sehen, da wirkte es lockerer als es eigentlich ist.
Bei weiteren Versuchen würde ich wohl davon absehen, den Kragenstoff noch zu verstärken, was zwar eine schöne Kragenform macht, aber auch einen lockereren Fall des Kragens verhindert.

Die Halsöffnung ist zudem wirklich eng. Man kann den Kragen nicht wirklich vorne am Pulli sichern und immer noch hineinschlüpfen können, selbst wenn man alle Knöpfe öffnet. Ich habe mir die eine Naht vorne sofort wieder ausgerissen. Aber man muss auch immer einen Kragenknopf geschlossen halten beim Tragen, sonst sieht man sofort den Abschluss des Fake-Kragens.
Ansonsten sitzt der Pulli leger und bequem, mit eher weit geschnittenen Ärmeln.


Für diese Bewertung wurden insgesamt 1 Fotos hochgeladen, die 1 mal geherzt wurden.
0
Foto für Schnittmuster PiexSu Paula von PiexSu
von PiexSu
Avatar für User Sakuko
1
11.08.2019, 18:59 Uhr