Logo small magazine

Schönes für Drunter: Unterwäsche selber nähen

Habt ihr schon einmal Unterwäsche genäht? Nein? Dann wird es jetzt Zeit! Ob Kinderschlüpfer, coole Retro-Short oder gar ein maßgeschneiderter BH: Wir stellen euch schöne Schnitte für Untendrunter vor.

Die schönsten Dinge befinden sich ja bekanntermaßen oft im Verborgenen. Das gilt ganz besonders für Unterwäsche. Die meisten Menschen sehen sie nicht, aber wir wissen, dass sie da ist und fühlen uns in besonders schöner Wäsche gleich nochmal so wohl. Grund genug, sich schnell an die Nähmaschine zu begeben und wunderschöne Unikate zu zaubern.

Drunter girlsUnterwäsche für Kinder zu nähen ist darüber hinaus ein wunderbares Projekt zur Resteverwertung. So finden auch kleine Stoffstücke noch ihre dekorative Bestimmung. Perfekte E-Books für den Einstieg in die Welt des Schlüpfernähens bieten Drunter girls beziehungsweise Drunter boys von der Erbsenprinzessin. Sie enthalten die Anleitung für ein einfaches Unterhemd und eine klassische Unterhose (Jungen) und in der Mädchenvariante noch zusätzlich die Anleitung für einen Bustier.

Marla schnittreifWer lieber Pants mag, dem gefällt sicherlich Marla von schnittreif und fritzi. Als Frau Marla steht frei nach dem Motto "Drunter geht’s bunter" der Schnitt auch als Damenversion zur Verfügung.

Harry, Larry und SteveRetro wird es für Jungs mit Harry, Larry und Steve von Wetterhexchen. Das E-Book beinhaltet die Anleitung für ein Hemd und einen klassischen Slip sowie eine coole Retro-Shorts. Und auch in der Ottobre werdet ihr fündig: Der Schnitt Undies kann sogar kostenlos heruntergeladen werden.


Schöne Wäsche für Große

Das für untendrunterAuch für Damen ist die Auswahl an Unterwäscheschnitten erstaunlich groß. Durch seine große Vielseitigkeit überzeugt unter anderem Das für untendrunter von muckelie. Ob Bikini, Hipster oder Stringanga – gleich mehrere Formen und Modelle stehen hier zur Auswahl.

Einen knackigen Po formt die Damen Hot Pants von Cinderella Zwergenmode. Der Schnitt steht in Doppelgrößen ab 36/38 bis 52/54 zur Verfügung. Und wie man den Bewertungen des Schnitts bei Sewunity entnehmen kann, eignet sich die Hot Pants auch perfekt als Bikinihose.

Body - seweraWer sich an kalten Tagen die Nieren nicht verkühlen möchte, ist mit einem selbstgenähten Body gut beraten. Den passenden Schnitt gibt es unter der schlichten Bezeichnung Damenbody bei sewera, zur Auswahl stehen verschiedene Verschlussmöglichkeiten und vier unterschiedliche Ärmellängen. Für einen warmen Rücken sorgt auch das Unterhemd Alla von Näähglück - by Sophie Kääriäinen. Das E-Book ist kostenlos erhältlich und umfasst die Größen 32 bis 54.

BHUnd dann wäre da noch die absolute Königsdisziplin: Das Nähen eines eigenen BHs. Es erfordert viel Geduld und absolut exaktes Arbeiten, doch am Ende steht ein einzigartiges Wäschestück, das einfach perfekt passt. Bei Sewy gibt es die Schnitte dazu: zum Beispiel den BH Julie und den BH Bella. Julie besticht durch seine zweigeteilten Cups, bei Bella macht das vertiefte Mittelteil ein absolutes Traum-Dekolleté. Digital sind die Schnitte allerdings nicht zu erhalten, man kann sie jedoch in der klassischen Papiervariante bestellen.

Coole Boxershorts für die Herren

JohnUnd wie sieht es in punkto selbstgenähter Unterwäsche für die Herren der Schöpfung aus? Die Antwort fällt wie immer bescheiden aus – es gibt nur wenige Schnitte zur Auswahl. Eine Ausnahme bildet da John, die enganliegende Pants von schnittreif. Die Umsetzung erfolgt wahlweise mit oder ohne Seitennaht und oben mit Gummi- oder Jerseybund.

Harry&SteveWahlweise ein klassischer Herrenslip oder eine coole Boxershorts lässt sich mit der Anleitung Harry&Steve von Wetterhexchen erstellen. Beglückt können damit die Herren der Schöpfung bis zur Kleidergröße 60.

Und, haben wir euch Lust gemacht, euren Wäscheschrank mit selbstgenähten Unikaten zu füllen oder eure Kinder mit neuer Unterwäsche auszustatten? Legt los und zeigt uns die Ergebnisse. Wir freuen uns auf eure zahlreichen Fotos und Bereichte!