Sewunity - Deine Suchmaschine für Schnittmuster

Röcke – selbst genähte Modelle für jeden Anlass

Röcke sind das perfekte Kleidungsstück im Schrank einer jeden Frau – nicht nur für warme Sommertage. Sie sind vielseitig und laden zum Kombinieren ein. Ein neues Buch vom Label Zierstoff versorgt alle Rock-Liebhaber mit reichlich kreativen Nähideen und sorgt dafür, dass dem Kleiderschrank der Nachschub ganz sicher niemals ausgeht.

Röcke - selbst genähte Modelle für jeden AnlassÜber 20 Modelle in den Größen 34 bis 46 – das verspricht bereits das Cover des Buches „Röcke – selbst genähte Modelle für jeden Anlass“ von Ilka Meis, die sich mit dem Label „Zierstoff“ einen Namen gemacht hat. Und tatsächlich ist die Auswahl an verschiedenen Rockvarianten gigantisch und lässt keine Wünsche offen. Ob gerade oder A-Form, ob wippend, glockig oder als Hosenrock – das Angebot ist dermaßen vielfältig, dass sicher jede Frau ein Modell finden wird, was sie gerne nähen möchte und das ihr gefällt. So unterschiedlich die einzelnen Modelle sind, so sehr unterscheidet sich auch der Aufwand, den ihre Umsetzung erfordert. Es gibt schlichte Modelle, die ratzfatz genäht sind – und wieder andere wie den Sommerrock mit Paspeldetails, der mit Schwierigkeitsgrad 3 gekennzeichnet ist und auch fortgeschrittenen Nähern einiges abverlangen dürfte.

Und tatsächlich ist es genau diese Vielseitigkeit, die das Buch so abwechslungsreich und spannend macht. Klassische Rockschnitte warten darauf, in kürzester Zeit umgesetzt zu werden. Gleichzeitig werden dem Leser neue Idee präsentiert – und Lust darauf gemacht, mal einen etwas ganz anderen Schnitt auszuprobieren.

Die Schnitte für alle Modelle befinden sich auf insgesamt zwei Schnittmusterbögen, die wie bei Büchern der Reihe „Topp kreativ“ üblich vorne und hinten im Buchrücken mit Klebepunkten befestigt sind. Wie immer wären Aufbewahrungstaschen die bessere Lösung, doch offenbar hat sich diese Variante für den Verlag bewährt. Das Papier der Bögen ist ausreichend dick, die Aufteilung der Schnitte ist übersichtlich gestaltet. Problemlos lässt sich der gewünschte Rockschnitt finden und auch entsprechend einfach abzeichnen.

Wer noch nicht viel Näherfahrung besitzt, bekommt mit einem ausführlichen Theorieteil am Ende des Buches eine gute Hilfe an die Hand. Hier wird nicht nur wertvolles Wissen zur passenden Stoffauswahl vermittelt, sondern auch für das Nähen von Röcken hilfreiche Näh-Basics wie das Einnähen von Paspeln oder eines nahtverdeckten Reißverschlusses. Erfreulich ist, dass der Theorieteil mit sehr vielen aussagekräftigen Bildern arbeitet. Diese sorgen für eine besonders gute Verständlichkeit.

Hilfreiche Online-Videos

Verständlich gestaltet sind auch die Anleitungen zu den einzelnen Schnitten. Sie sind für ein Nähbuch sehr ausführlich gehalten und lassen in der Regel keine Fragen offen. Zu jedem Schnitt gibt es noch persönliche Tipps der Autorin – nicht nur zur Auswahl der Stoffe, sondern auch, um das Nähen möglichst einfach zu gestalten. Dies sorgt für einen zusätzlichen Mehrwert.

Und wer es noch genauer wissen will? Der findet online mittels im Buch veröffentlichten Freischaltcode auf der Homepage des Verlages noch eine Sammlung von ausführlichen und hilfreichen Videoanleitungen, die verschiedene Arbeitsschritte, zum Beispiel die Schlitzverarbeitung bei Röcken, noch einmal ganz detailliert vorführen. Auch diese sind ausgesprochen gelungen und lassen keine Fragen offen.

Die gute Mischung, die detaillierten Anleitungen und der umfassende Mehrwert in Form von Videoanleitungen machen „Röcke – selbst genähte Modelle für jeden Anlass“ zu einem hervorragenden Grundlagen-Nähbuch für alle, die Lust auf mehr als auf Röcke von der Stange haben. Hier finden Rockfans definitiv alles, was sie zum Nähen ihrer Lieblingsmodelle brauchen.


Röcke - selbst genähte Modelle für jeden Anlass

Ilka Meis

erschienen im frechverlag mit der Marke Topp

ISBN: 978-3772481246

€22,00 (D)/ €22,70 (A)

Wir danken dem frechverlag, der uns ein Exemplar des Buches für diese Vorstellung zur Verfügung gestellt hat.