Sewunity - Deine Suchmaschine für Schnittmuster

Sommerkleider für Mädchen nähen

Wenn endlich die Temperaturen wieder nach oben klettern, wollen viele junge Damen in hübschen Sommerkleidern eine gute Figur machen und perfekt für Kindergarten, Schule oder auch eine Reise in den Süden ausgestattet sein. Die Auswahl an passenden Schnitten ist riesig – und sicher ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Wir von Sewunity haben uns einige Schnitte für schicke Mädchenkleider genauer angesehen.

Avatar
Kleid Floret
Kleid Floret

Schnell genäht, luftig und dennoch hübsch präsentiert sich zu Beispiel Floret von Din.Din. Der Schnitt, der den Größenbereich von 74 bis 170 umfasst, lässt sich ganz schlicht oder auch aufwendig verziert nähen und macht immer eine gute Figur. Das E-Book umfasst darüber hinaus eine Erweiterung, mit der sich aus dem Kleiderschnitt auch ein Jumper zaubern lässt.

Amalya
Amalya von mialuna

Wer es ganz klassisch mag, ist mit Amalya von mialuna bestens beraten. Der Schnitt in den Größen 74/80 bis 158/164 lässt sich wahlweise mit oder ohne Teilung nähen und auf Wunsch mit einem eingezogenen Band zusätzlich aufpeppen.

Geteilt-durch-Kleid von der Erbsenprinzessin
Geteilt-durch-Kleid von der Erbsenprinzessin

Die senkrechte Teilungsnaht an der Front ist der Hingucker beim geteilt-durch-Kleid von Erbsenprinzessin, das es in den Größen 80 bis 152 gibt. Hingucker ist der auf der Rückseite tief angesetzte, gekräuselte Rockteil. Noch dazu wartet der Schnitt durch reichlich Vielseitigkeit auf. So kann das Kleid nicht nur in einer luftigen Sommervariante, sondern wahlweise auch mit langen Ärmeln für den Herbst oder gar in einer Tunikaversion genäht werden.

Matrosenkleid Enie
Matrosenkleid Enie

Ihr seid auf der Suche nach DEM perfekten Mädchenkleid für einen entspannten Urlaub am Meer? Dann eignet sich das Matrosenkleid Enie von Bunte Nähigkeiten mehr als perfekt. Klassisch ist hier der typisch maritime Kragen. Hält sich die Sonne dann doch mal zurück, lässt sich das Kleid auch wunderbar mit Leggins kombinieren. Zur Verfügung steht der Schnitt im Größenspektrum von 80 bis 128.

Als ebenfalls bestens geeignet für den Strand präsentiert sich das Sommerkleid von Märzenbecher. Besonders zauberhaft sieht es in seiner Variante mit geknoteten Trägern aus. Da der Schnitt das Größenspektrum von 104 bis 140 abdeckt, ist es bereits für Kindergartenkinder geeignet, sorgt aber auch noch bei Grundschulkindern für große Freude und Begeisterung.

Annelie von Mademoiselle Pfingstspatz
Annelie von Mademoiselle Pfingstspatz


Ein weiteres eher klassisches Modell ist hingegen Kleid Annelie von Mademoiselle Pfingstspatz. Der Schnitt für das knielange Kleid wird in einer Grundform angeboten und lässt sich beliebig mit verschiedenen Taschen und Ausschnitten variieren. Zur Verfügung steht der Schnitt in den Doppelgrößen 98/104 bis 146/152.

Lillesol basics No.45 Maxikleid
Lillesol basics No.45 Maxikleid

Ebenfalls wunderschön und schlicht: Das Lillesol basics No. 45 Maxikleid von Lillesol & Pelle. Während es im Brustbereich eng anliegt, schließt sich ein knöchellanger weiter Rockteil an. Wahlweise kann das Kleid auch nur knielang oder mit breiteren Trägern genäht werden – und zwar im Größenbereich von 80 bis 164.

Habt ihr euren Lieblingskleiderschnitt schon gefunden? Welches ist euer persönlicher Favorit? Wie immer freuen wir uns auf eure Fotos und natürlich Bewertungen. Machen wir den Sommer gemeinsam bunt und farbenfroh!