Logo small magazine

Figurprobleme? Nicht mit uns! Nähen für große Größen

Herzlich willkommen zu unserer neuen Ausgaben vom Nähkästchen!

Inzwischen haben immer mehr von euch Urlaub und auch in den letzten Bundesländern ist der Ferienbeginn in Sichtweite. Das Wetter hat sich überwiegend auch gebessert, so dass unbeschwerten Tagen im Freien nichts mehr im Wege steht. Egal ob Strand, Baggersee oder Freibad - der Sprung ins kühle Nass ist in den Sommerferien ein Muss. In einer vorherigen Ausgabe hatten wir euch erklärt, wie man Badelycra näht, damit ihr euch eure eigene Badebekleidung nähen könnt. Heute widmen wir uns der Bikinifigur, auch wenn diese nicht immer der Idealvorstellung entspricht: In dieser Ausgabe dreht sich alles ums Nähen in großen Größen, denn bei einigen von uns verwandelt sich der Winterspeck in Frühlingsröllchen, um dann zu Schwimmringen zu werden. Doch das ist kein Grund, sich zu verstecken! Bei den Stars haben wir Schnittmuster ausgesucht, mit denen man auch jenseits der Konfektionsgröße 36 eine gute Figur macht. Auch unser Fundstück bietet dafür genug Anregungen, denn das vorgestellte Buch der Designerin schnittchen liefert ausschließlich Schnittmuster ab Größe 46.

Im Know-how erfahrt ihr Wissenswertes rund um Thema FBA. Hinter dieser geheimnisvollen Abkürzung verbirgt sich die Anpassung von Schnittmustern auf große Oberweiten.

Im Nähcafé besucht uns diesmal Carolin vom Label Fadenkäfer. Auch sie hat einige Schnittmuster für große Größen und erzählt uns unter anderem davon. Schaut unbedingt mal vorbei!

Hinter den Kulissen ist er derzeit spannend, denn die Testphase für unser neues Feature hat begonnen. Oh, ich bin ja so aufgeregt, wie ihr es finden werdet! Noch müssen wir ein paar Anpassungen und Verbesserungen vornehmen, bevor wir es euch noch diesen Monat zeigen können. Glaubt mir, ihr werdet begeistert sein!

Auch auf dem Schnittmustermarkt macht sich die Urlaubszeit bemerkbar, die Zahl der Neuerscheinungen ist etwas gesunken. Von ki-ba-doo gibt es nun die Damenversion vom Jumpsuit Elena: MaEleny. Er kann mit Ärmeln oder Spaghettiträgern, mit kurzer oder langer Hose genäht werden und bietet damit genug Variationsmöglichkeiten. Für Mädchen und Frauen findet man bei kullaloo das Shirt Jolly, das auf Taillenhöhe geknotet wird. Ebenfalls einen Knoten bietet das Knotenraglan Kleid & Shirt von Lillesol & Pelle das so aussieht, als würde man einen Bolero über dem Shirt bzw. Kleid tragen. Ihr bevorzugt Blusen? Dann schaut mal bei Petit et Jolie vorbei, dort ist die Sommerbluse June für Mädchen erschienen. Wir Frauen werden bei Pech & Schwefel fündig, denn Ricarda hat eine Damentunika namens Barcelona entworfen. Ihr sucht eine neue Herausforderung beim Nähen? Wie wäre es mit einer Jeans für euch selbst? Sewera macht es mit der Skinnyjeans möglich! Wenn man am Strand oder im Freibad nicht immer seine große Geldbörse mitschleppen möchte, ist die MiniMoneyBag von Keko-Kreativ eine gute Lösung. Mehr Stauraum bietet die Tasche Tulipa von Lotte & Ludwig, die in Tulpenform daherkommt - ein echter Hingucker, der in verschiedenen Größen genäht werden kann.

In Finnland ist man schon bei der Herbstmode angekommen: Die neue Ausgabe der Ottobre Design ist erschienen! Wir sind gespannt auf die ersten Fotos eurer Herbstkollektionen.

...und nicht vergessen: Bei DaWanda gibt es noch bis einschließlich 18.7.2016 einen Sommerrabatt von 15%! Beste Gelegenheit also, um sich noch einmal mit neuen Schnittmustern und passendem Material einzudecken smiley Wir wünschen euch auf jeden Fall viel Spaß beim Einkaufen und natürlich bei der Lektüre dieser neuen Ausgabe des Nähkästchens.

Euer Sewunity-Team smiley