Logo small magazine

Wann wird es mal wieder richtig Sommer?

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe vom Nähkästchen!

Habt ihr auch schon Schwimmhäute? Der Sommer hat ja in den meisten Gegenden bislang kaum diesen Namen verdient. Aber noch haben wir ja den Juli und August, nicht zu vergessen die zweite Junihälfte, vor uns und brauchen die Hoffnung auf Sonne nicht aufgeben. Der Regen hat schließlich auch eine gute Seite: Man kann das schlechte Wetter herrlich zum Nähen nutzen. smiley Vielleicht kann man sich ja sogar die Sonne herbeinähen? Lasst es uns doch einfach mal versuchen!

Optimistisch wie wir sind, widmen wir die heutige Ausgabe dem Nähen für den Garten. Steffi hat für euch vielseitige Schnittmuster zusammengestellt, mit denen ihr Dekoratives und Nützliches für euren Garten, den Balkon oder die Terrasse anfertigen könnt. Welche Materialien sich dafür am besten eignen und was bei ihrer Verarbeitung zu beachten ist, erklärt euch Carolin im KnowHow. Auch unser Fundstück dreht sich ums Nähen für den Garten. Im Nähcafé könnt ihr heute auf Kerstin alias Keko-Kreativ treffen - schaut mal bei ihr vorbei!

Wie immer wollen wir auch diesmal einen kleinen Überblick über neu erschienene Schnittmuster geben - es gibt so einige spannende neue Schnitte, die es zu entdecken gilt!

Nach dem Rock Lienchen hat Pom & Pino das passende Kleid Carlienchen entworfen, bei dem das Rockteil im Lagenlook ein echter Hingucker ist. Ein weiteres Sommerkleid für Mädchen ist bei Mariele erschienen: Delilah. Aber auch an uns Frauen wurde gedacht! Das beliebte Sommerkleid Mabel von FeeFee gibt es nun auch für Damen und beim Schlei Kind ist die Sommerliebe 2.0 sogar kostenlos erhältlich. Ebenfalls als Freebook ist der Jerseyrock Lisa von pattydoo erschienen, der sowohl Erwachsenen- als auch Kindergrößen abdeckt. Mit einem weiteren Freebook kann sogar die ganze Familie benäht werden: Die Jogginghose Pegasus von heidimade ist für Kinder, Frauen und Männer konzipiert. Für Jungen und Mädchen gibt es bei Lotte & Ludwig die Schnittmustersets Lausejunge und Milchmädchen, die neben Shirts auch Shorts beinhalten. Wandlungsfähig präsentieren sich der Luftkuss von Sarona homemade und das Easy Summer Shirt & Kleid von Nähglück - by Sophie Kääriäinen, die man als Shirt oder Kleid nähen kann. Der Rock Meine Liv von Meine Herzenswelt ist durch seine Drapieren ein wahrer Hingucker. Besonders ist auch der www-Body der Erbsenprinzessin, da er nicht wie üblich aus Maschen-, sondern aus Webware genäht wird. Brandneu ist das Freebook Lady Aimee von mialuna, mit dem man sich ein Oberteil mit Teilung und langen oder kurzen Ärmeln nähen kann.


In den vergangen Wochen habt ihr bewiesen, dass Sewunity wirklich eine Community ist. smiley Unsere Userin Gwenni hatte im Forum von ihren an einem Hirntumor erkrankten Neffen erzählt, für den sie Mützen genäht hat, um den nach der Chemotherapie kahlen Kopf zu wärmen und schützen. Die Mützen kamen sehr gut an und es gab auf der Station im Krankenhaus Nachfragen, was Gwenni dazu veranlasst hat, solche sogenannten Klinikmützen zu sammeln, um damit auch anderen kleinen Patienten eine Freude zu machen. Sofort sind einige User ihrem Aufruf gefolgt und in kürzester Zeit kamen fast 150 Mützen zusammen, die nach dem für solche Aktionen von klimperklein zur Verfügung gestellten Klinikmützen-Schnittmuster genäht wurden. Danke, Pauline, und danke allen Beteiligten!

Das Sewunity-Team ist weiterhin fleißig im Hintergrund: Wir bereiten gerade ein ganz neues Feature für euch vor smiley Wir sind schon sehr gespannt, wie ihr es finden werdet. Wenn ihr Ideen oder Vorschläge habt, wie wir Sewunity verbessern können, dann schreibt uns doch einfach im Forum!

Wir wünschen euch eine tolle Zeit bis zur nächsten Ausgabe, bei deren Erscheinen hoffentlich der Sommer richtig Einzug gehalten hat.

Euer Sewunity-Team